Fotografie  &  Luftaufnahmen


Gründungsmitglied des SVZD Drohnenverband Schweiz

wir produzieren:

 

      in hoher Qualität -  seit 2009
Abhängig von der Aufgabe und der Flughöhe setzen wir Helikopter oder Drohnen ein.  Die Drohne (Okto-Mikrokopter, Inpspire pro, Phantom 4pro, Mavic 2pro) fliegt max. 300 m hoch, mit dem Heli waren wir schon 3600 m über Grund.

Aus dem Helikopter werden Aufnahmen für ein 17 m breites Panorama  in Göschenen fotografiert:  Sehen das Video dazu


Photogrammetrie:


Skywalk:

präsentieren Sie ein Produkt oder eine Immobilie mit einer GIF Animation. Beispiel hier : die Pfarrkirche in Lungern, link mit hoher Auflösung im Bild Klick

unten: Die Luftbilder von Brig im Wallis wurden aus dem Flugzeug aufgenommen, die Luftaufnahmen von der Axenstrasse am Urner See mit dem Helikopter



Filmtip:

 Für ARTE und ZDF haben wir in Rheinau gedreht. Die Dokumentation " Die Saatgutretter " lief  auf ARTE und im ZDF Planet E. Einen Ausschnitt mit unseren Luftaufnahmen gibt`s hier!

  


Preisbeispiel Luftaufnahmen:

  • Luftaufnahmen (Foto) aus der Drohne
  • Objekt:   Immobilie(n) an einem Standort,
  • ca. 20 Luftbilder von ein - drei Perspektiven, 
  • verschiedenen Höhen, Auflösung 20 Mp (bis 42 Megapixel);
  • Kamera Hasselblad; Formate RAW, JPG 
  • Bildbearbeitung, Retusche,

Nutzungsrechte ohne Einschränkung für eine Nutzerin

CHF 470,- zzgl. MwSt.

 

 


Stockfotografie:

Auf den Seiten im Portfolio  finden Sie in Zukunft Stockfotografien aus vielen Städten. Es sind besonders gute Luftaufnahmen und Bodenaufnahmen. Die Nutzungsrechte  dieser Aufnahmen bieten wir zu Honoraren nach den Richtlinien der SAB- Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Bildagenturen und Archive an.

 

 

 

 


Bildershop:

wir bieten seit Mai 2018 in unserem neuen Bildershop exklusiv hochwertige Fotografien auf diversen Trägern/Rahmen an: www.us-photography.ch




luftbild-drohne.ch  seit 2009 - unsere Geschichte

schon im Jahr 2008 begannen wir darüber nachzudenken, wie man eine Kamera in die Luft bekommt und kostengünstig Luftaufnahmen, Luftvideos produzieren könnte. Traditionelle Luftbilder oder Videoaufnahmen aus einem Helikopter oder Flugzeug zu machen war und ist mit hohen Kosten und Aufwand verbunden.

Es fanden sich einige wenige Entwicklerteams, die mit ersten Quadrokoptern experimentierten.

Zu dieser Zeit musste man sich als kommerzieller Nutzer dieser Fluggeräte die Drohnen selbst zusammenlöten und montieren. Rund 30 Parameter waren zu programmieren, um die Luftbild-Drohne stabil zu fliegen und brauchbare Luftbilder zu erzeugen. Inzwischen hat man in vielen Branchen die Vorteile der Drohnen im Einsatz für Luftaufnahmen - Fotos und Videos- erkannt. 

 

Die Technik ist heute ausgereift und populär. Ein neuer Markt ist entstanden und mit ihm einige Probleme: Immer wieder kommt es durch Semiprofis und Amateurflieger zu Luftraumverletzungen und Belästigungen in der Privatsphäre.

Wir beugen hier vor, indem wir bei Flughäfen bzw. BAZL (Bundesamt für zivile Luftfahrt) Genehmigungen einholen oder Nachbarn von Immobilien, wo wir Luftbilder machen, vor dem Drohnenflug informieren. 

Für Luftbilder in Höhen über 300 m kann man die Drohne nicht

mehr unter Sicht kontrollieren. In diesen Höhen fliegen wir mit dem Helikopter und arbeiten  mit der Kamera durch die offene Tür.

 

Trotzdem bleiben all diese Geräte nur Werkzeuge, die uns in Ausübung unserer Kernkompetenz - Fotografie und Videografie - unterstützen! 

 

Seit 2009 zählen wir viele zufriedene Kunden zu regelmässigen Nutzern unserer Dienstleistung Luftbild.